Gnadenschutzhof SolLuna e.V.
Ankommen, dort, wo die Sonne auch bei Regen scheint. In Liebe bleiben dürfen, bis die Dunkelheit kommt und das Licht des Mondes den Weg zeigt.


Hinweise zu unserem Tag der offenen Stalltür am 05. September ab 13 Uhr:

Wie bei unseren Musicbrunches in den Vorjahren ist es wieder so, dass wir den Kuchen und die Getränke nicht verkaufen, sondern kostenfrei herausgeben. Auf allen Tischen und an zentralen Orten stellen wir stattdessen wie gewohnt Spendendosen auf und freuen uns über jede kleine oder auch größere Spende.

Um 14 und um 15 Uhr bieten wir für alle Interessierten eine kleine Hofführung an. Der Treffpunkt hierzu ist auf dem Hof ausgeschildert. Während der Führung ist eine Maske zu tragen.

Da die Veranstaltung ausschließlich draußen stattfindet, ist der Zutritt allen Personen gestattet. Eine 3-G-Voraussetzung ist nicht nötig, um uns am Sonntag besuchen zu kommen.

Es gilt aber weiterhin, ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu den Mitmenschen. Sollte dieser unterschritten werden, ist eine Maske zu tragen. Die Maskenpflicht gilt ferner auch an der Kuchen- und Getränkeausgabe sowie in allen Stallgebäuden.

An den Sitzplätzen ist ebenfalls der Mindestabstand einzuhalten. Personen aus einem Haushalt dürfen zusammensitzen.

Desinfektionsmittel findet sich am Hofeingang, der Kuchen-/Getränkeausgabe und auf dem WC.

Sollte es einen so hohen Besucherandrang geben, dass der Mindestabstand nicht mehr eingehalten werden kann, behalten wir uns, das Hoftor für weitere Besucher zu schließen. Falls dieser Fall eintreten sollte, informieren wir natürlich umgehend auf unseren Social-Media-Kanälen.

Die gängigen Hygienemaßnahmen (Niesen in die Armbeuge, etc.) sind auch während der Veranstaltung weiterhin einzuhalten.

Bei sonstigen Fragen kommt gerne auf uns zu.

Achtet auf eure Mitmenschen und auch auf euch, wir freuen uns auf Sonntag! 



Herzlich Willkommen 

auf der offiziellen Homepage des Gnadenschutzhofes SolLuna e.V.!
Da unsere Homepage noch brandneu ist, fehlt leider an der ein oder anderen Stelle noch so mancher Bericht. Wir arbeiten aber auf Hochtouren an der Erstellung aller fehlender Inhalte. Wir bitten daher noch um ein wenig Geduld und bedanken uns für das Interesse am Gnadenschutzhof SolLuna ganz herzlich!

Unter dem Motto "Ankommen, dort, wo die Sonne auch bei Regen scheint. In Liebe bleiben dürfen, bis die Dunkelheit kommt und das Licht des Mondes den Weg zeigt" geben wir jeden Tag das Beste um unseren Tieren ein glückliches Leben zu ermöglichen.

Der Gnadenschutzhof SolLuna ist 2010 als gemeinnütziger Verein mit dem Ziel gegründet worden, Tieren ein neues Zuhause auf Lebenszeit zu geben.
Tiere, die ganz unterschiedliche Schicksale haben:

- Nicht mehr gewollt, weil gerade alte und kranke Tiere zeit-und pflegeintensiv sind und oft vorher nicht mit eingeplante Kosten für Tierarzt und Medikamente anfallen
- Pferde, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen den Anforderungen des Hochleistungssports nicht mehr gerecht werden können
- Behinderte Tiere - teils angeboren, teils durch Unfälle erworben-, weil sie nicht oder dann nicht mehr dem Schönheitsideal entsprechen
- Viele Kleintiere z.B. Kaninchen, die einmal im Kinderzimmer gestanden haben und irgendwann das Interesse, sich um die Tiere zu kümmern, einfach weg war, oder die Tierarztkosten den Kauf eines neuen Tieres überstiegen hätten
- Tiere, die ihre Besitzer nicht ins Pflegeheim begleiten durften.

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Homepage!


Besucherzeiten: 

Jeden Samstag von 13 bis 17 Uhr oder nach individueller Vereinbarung (Besuche zurzeit nicht möglich!)
E-Mail: info@gnadenschutzhof-solluna.de | Tel.: 0176/6364300643006


>> Unser Freundeskreis <<